menu

artistGion Mathias Cavelty

Gion Mathias Cavelty (1974), aufgewachsen in Chur und lebt heute als Schriftsteller und Satiriker in Schwamendingen. Sein Romandebut «Quifezit oder Eine Reise im Geigenkoffer» erschien 1997 bei Suhrkamp. «Endlich Nichtleser – die beste Methode, mit dem Lesen für immer aufzuhören» wurde 2000 zum Bestseller. Sein letzter Roman heisst «Der Tag, an dem es 449 Franz Klammers regnete» (2017), dessen von Radio SRF produzierte Hörspielversion im Juni 2018 Gold am renommierten Grand Prix Nova in Bukarest gewann. 2012 wurde Cavelty der Zürcher Journalistenpreis verliehen.

bg-01
woerdz-2018-bg-02
woerdz-2018-bg-04
woerdz-2018-bg-05
woerdz-2018-lations126
woerdz-2018-bg-06
woerdz-2018-bg-09
woerdz-2018-bg-10
woerdz-2018-bg-11
woerdz-2018-_DSC6186
woerdz-2018-bg-12
woerdz-2018-bg-13
woerdz-2018-bg-15
Laurie Anderson am woerdz Festival I'm Südpol Luzern
woerdz-2018-bg-08
woerdz-2018-bg-16