menu

artistNarcisse

Als Musikwissenschaftler und Doktor der Philosophie arbeitete Narcisse lange Zeit als IT-Spezialist, bevor er Slam Poetry entdeckte. Seit 2013 lebt er von seiner Kunst.

2013 gewinnt die Schweizer Narcisse die French Slam Championship (Championat de la Ligue Slam de France).

2013 arbeitet er mit Marc Smith, Gründer von Poetry Slam, in Chicago (USA).

2014 entsteht eine neue Show: Cliquez sur j’aime.

2014 gewinnt Cliquez sur j’aime den Sonderpreis der Jury in Le Mans Cité Chanson (F).

2015 ist Narcisse der Schweizer Pate der Frankophonie-Woche.

2015 wird Cliquez sur j’aime drei Wochen lang beim Avignon Festival (F) gespielt.

2016 arbeitet während 3 Wochen für ein Kulturprojekt in Burkina Faso. Spielt seine Show in Ouagadougou.

2017 eingeladen zu den Solothurner Literaturtagen.

2017 Pate des 2017 National Slam in Madagaskar.

2018 gewinnt den internationalen Slam-Wettbewerb in Zypern.

2018 entsteht eine neue Show: Toi Tu Te Tais, spielt sie am Avignon Festival.

2019 unterrichtet am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel.

2020 eingeladen an den Poetry on the Road Festival in Bremen (D).

2020 leitet ein Projekt mit 4 Slam Poeten anlässlich des 75. Jahrestages der Schweizer Botschaft in Kanada.

menu
bg-01
woerdz-2018-bg-04
woerdz-2018-bg-05
HGB_2020_12
woerdz-2018-bg-10
HGB_2020_17
woerdz-2018-_DSC6186
woerdz-2018-bg-15
Laurie Anderson am woerdz Festival I'm Südpol Luzern
woerdz-2018-bg-16
hgb_2020_3
hgb_2020_1
woerdz-2018-lations126
woerdz-2018-bg-13
woerdz-2018-bg-12
hgb_2020_20
hgb_2020_19
hgb_2020_16_3
hgb_2020_2-1_3
2345_2