menu

artistRuth Huber

Ruth Huber arbeitet als freischaffende Schauspielerin und Regisseurin. Sie studierte in Bern Germanistik und Theaterwissenschaft (MA) und gründete 2010 das Theaterkollektiv FRADS Frühstück auf der Szene. Als letztes spielte sie im Aargau in «Das Geräusch einer Schnecke beim Essen» (Koproduktion mit Theater Tuchlaube Aarau 2018). Mehrere Jahre inszenierte sie für SZENART «Geschichten aus der Altstadt» in Aarau. 2014 folgte mit Kanal K der Audio-Walk «Industrial Radio», 2015 die theatrale Nachtschwärmerei «Playland» zusammen mit Theater-Pack und dem Aargauer Literaturhaus. Sie wirkte in verschiedenen Produktionen als Schauspielerin mit und ist in der Compagnie Le Caméléon im Bereich Forumtheater tätig. 2019 inszenierte sie mit Lowtech Magic das Kinderstück «MAMPF!». Ruth Huber lebt in Burgistein.

menu
bg-01
woerdz-2018-bg-04
woerdz-2018-bg-05
HGB_2020_12
woerdz-2018-bg-10
HGB_2020_17
woerdz-2018-_DSC6186
woerdz-2018-bg-15
Laurie Anderson am woerdz Festival I'm Südpol Luzern
woerdz-2018-bg-16
hgb_2020_3
hgb_2020_1
woerdz-2018-lations126
woerdz-2018-bg-13
woerdz-2018-bg-12
hgb_2020_20
hgb_2020_19
hgb_2020_16_3
hgb_2020_2-1_3
2345_2