menu

ProgrammFreitag, 23. Oktober 2020

/// Die Spoken-Werkschau

Jahraus jahrein treibt die Spoken Word-Szene in der Schweiz ihre munteren bunten Blüten. Witzige Performances und leise Poesie füllen die Säle und begeistern das Publikum. woerdz präsentiert einen Strauss der aktuellen Spoken Words und vermittelt einen Überblick in drei Staffeln. Mit dabei sind am Freitag: Laurence Boissier & Gerhard Meister und Semi Eschmamp.

 

/// Stargast Linton Kwesi Johnson (UK) – Solo Spoken Word Performance

Linton Kwesi Johnson ist der Meister der Dub-Poetry, er ist ein Dichter, eine Ikone des Reggae und seit diesem Sommer Preisträger des englischen PEN Pinter Preises. Seit seiner ersten Poetry Collection «Voices of the Living and the Dead» 1974 hält er unserer Gesellschaft mit scharfzüngigem Witz, politischer Leidenschaft und poetischer Eleganz den Spiegel vor.

 

/// Werkauftrag «InSzene» mit Big Zis

Spoken Word Literat*innen leisteten und leisten Pionierarbeit, wenn es darum geht, performative Literaturformate zu erarbeiten und darzustellen. Rhythmus, Tempo, Tonalität und Lautstärke sind entscheidend für die Performance und greifen als formale Werkzeuge gleich zu Beginn in den literarischen Schreibprozess ein. Sprache und deren Ausdruck werden zu Kompositionen – und die Grenze zur Musik scheint zu verwischen. 

Dieses Jahr dürfen sich woerdz Festival Fans auf Werkaufträge der Rapperin Big Zis und des Erzählers Michael Fehr freuen, der gemeinsam mit Jazz-Schlagzeuger Rico Baumann die Bühne teilen wird. Ermöglicht wird den Künstler*innen ein Freischein für den Balanceakt zwischen Kunstdisziplinen: Sie werden ermutigt, ihre bekannten Auftrittsformate zu sprengen und in den idealen Räumlichkeiten des Südpols Luzern performative Experimente zu wagen.

Am Freitag mit Big Zis und Patrick Hari

Big Zis
Petit Patrick Hari
Eine Versuchsanlage der Gegenwart in den Wartsaal der Erwartungen stellen/setzen/legen
gehen lassen… wir 
kommen, um zu experimentieren 
installieren mit Worten und Dingen 

 

Moderation: Beat Mazenauer

Musikalisches Ausklingen: DJ Common Buzzard

 

/// Veranstaltungsort: Südpol Luzern

Türöffnung: 19.00 / Beginn: 20.00
Tickets: CHF 35,00 (Studierende/AHV/IV/Lehrlinge CHF 25,00)

Südpol Luzern

menu
bg-01
woerdz-2018-bg-04
woerdz-2018-bg-05
HGB_2020_12
woerdz-2018-bg-10
HGB_2020_17
woerdz-2018-_DSC6186
woerdz-2018-bg-15
Laurie Anderson am woerdz Festival I'm Südpol Luzern
woerdz-2018-bg-16
hgb_2020_3
hgb_2020_1
woerdz-2018-lations126
woerdz-2018-bg-13
woerdz-2018-bg-12
hgb_2020_20
hgb_2020_19
hgb_2020_16_3
hgb_2020_2-1_3
2345_2